Matomo Tracking Image

Verwaltungskosten

Mit den Kategoriebeträgen erhöht sich ab 1. Februar 2018 auch die Pauschale für die Auslagen der Verwaltung (§ 22 MRG) auf 3,60 €/m² Nutzfläche und Jahr.
Der sich für das Jahr 2018 ergebende Mischsatz beträgt somit 3,59 €/m².

Für das Jahr 2019 betragen die Verwaltungskosten 3,60 €/m².

Hinweis:
Die Verwaltungspauschale entspricht seit dem 1. März 1994 dem Kategoriezins für eine Wohnung der Kategorie A (davor entsprach er Kategorie B). Dieser Betrag kann den Mietern pro Quadratmeter Nutzfläche und Jahr als Betriebskosten zur Deckung der Verwaltungsauslagen verrechnet werden. In diesem Pauschalbetrag sind sämtliche Kosten enthalten, die der Vermieter zur Verwaltung seines Hauses (Zahlungen an einen Verwalter, Anwaltskosten, Drucksorten, Buchungsgebühren, etc.) aufzuwenden hat.

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cokkies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Spezialtagung Miet- und Wohnrecht
am 30. September 2020

FH-Doz. Mag. Christoph Kothbauer
FH-Doz. Mag. Christoph Kothbauer, DER Mietrechtsexperte

In diesen Seminaren vermittelt Ihnen FH-Doz. Mag. Kothbauer kompakt und praxisorientiert das nötige Grundwissen inklusive neuester Änderungen zum Thema Mietrecht bzw. Wohnungseigentum.

Buchbar als Webinar oder Präsenzseminar!

Spezialtagung Mietrecht
von 09:00 bis 12:30 Uhr

Unter anderem mit diesen Inhalten:

  • Anwendungsbereiche des MRG
  • verbraucherschutzrechtliche Zusammenhänge
  • Mietzins, Betriebskosten etc Befristungsrecht
  • Erhaltung, Wartung, Instandhaltung
  • Änderungsrechte und Duldungspflichten
  • Eintritt, Weitergabe und Auflösungsrechte

Spezialtagung Wohnungseigentum
von 13:30 bis 17:00 Uhr

Unter anderem mit diesen Inhalten:

  • Begriff des Wohnungseigentums
  • WE-Begründung Nutzwertermittlung
  • Rechte & Pflichten der WohnungseigentümerInnen
  • Verwaltung im WE
  • Individualrechte der WohnungseigentümerInnen
  • Eigentümergemeinschaft, Rücklage
  • Willensbildung, Beschlussfassung