Matomo Tracking Image

Kategoriemietzins

Beträge in €/m²
Kategorie aktuell seit 01. Februar 2018
Frühester Zinstermin für HMZ-Valorisierung 01. März 2018
A 3,60
B 2,70
C und D brauchbar 1,80
D unbrauchbar 0,90
Beträge in €/m²
Kategorie 1. April 2014 bis 31. Jänner 2018
Frühester Zinstermin für HMZ-Valorisierung 01. Mai 2014
A 3,43
B 2,57
C und D brauchbar 1,71
D unbrauchbar 0,86

Ausstattungskategorien

Ausstattungskategorie A

Nutzfläche: mindestens 30 Quadratmeter

Ausstattung: Zimmer, Küche (Kochnische), Vorraum, WC, zeitgemäßer Baderaum oder Badenische, gemeinsame Wärmeversorgungsanlage oder Etagenheizung oder gleichwertige stationäre Heizung, Warmwasseraufbereitung.

Ausstattungskategorie B

Zimmer, Küche (Kochnische), Vorraum, WC, zeitgemäßer Baderaum oder Badenische.

Ausstattungskategorie C

Wasserentnahmestelle und WC im Inneren.

Ausstattungskategorie D

Keine Wasserentnahmestelle oder kein WC im Inneren beziehungsweise eine dieser beiden Einrichtungen ist unbrauchbar (fristgerechte Instandsetzung nicht möglich).

Kategoriebestimmung und Kategorieausgleich

Die Ausstattungskategorie richtet sich nach dem Ausstattungszustand der Wohnung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Mietvertrags.
Fehlen eines Ausstattungsmerkmals: Die Einordnung in höhere Kategorie ist möglich, wenn ein fehlendes Merkmal (nicht eine Badegelegenheit) durch ein oder mehrere Ausstattungsmerkmale einer höheren Ausstattungskategorie aufgewogen wird.

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cokkies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Spezialtagung Miet- und Wohnrecht
am 30. September 2020

FH-Doz. Mag. Christoph Kothbauer
FH-Doz. Mag. Christoph Kothbauer, DER Mietrechtsexperte

In diesen Seminaren vermittelt Ihnen FH-Doz. Mag. Kothbauer kompakt und praxisorientiert das nötige Grundwissen inklusive neuester Änderungen zum Thema Mietrecht bzw. Wohnungseigentum.

Buchbar als Webinar oder Präsenzseminar!

Spezialtagung Mietrecht
von 09:00 bis 12:30 Uhr

Unter anderem mit diesen Inhalten:

  • Anwendungsbereiche des MRG
  • verbraucherschutzrechtliche Zusammenhänge
  • Mietzins, Betriebskosten etc Befristungsrecht
  • Erhaltung, Wartung, Instandhaltung
  • Änderungsrechte und Duldungspflichten
  • Eintritt, Weitergabe und Auflösungsrechte

Spezialtagung Wohnungseigentum
von 13:30 bis 17:00 Uhr

Unter anderem mit diesen Inhalten:

  • Begriff des Wohnungseigentums
  • WE-Begründung Nutzwertermittlung
  • Rechte & Pflichten der WohnungseigentümerInnen
  • Verwaltung im WE
  • Individualrechte der WohnungseigentümerInnen
  • Eigentümergemeinschaft, Rücklage
  • Willensbildung, Beschlussfassung