Außenfassade Altbau-Gebäude

Fotodokumentation und professionelle Begleitung bei Wohnungsübergabe

Der Vizepräsident des Österr. Haus und Grundbesitzerbundes Steiermark, Ing. Peter Hötzer und der Leiter der Beratungsstelle Graz, Mag. Gerhard Schnögl, informieren über ein neues Service.

Layoutbild Wohnungsübergabe

Bei Rückgabe einer Wohnung entstehen immer wieder Streitigkeiten über den Zustand der Wohnung. Das neue Service Begleitung bei Wohnungsübergabe mit dem Sachverständigen Ing. Andreas Hart kann Ihnen helfen.

Bei der Wohnungsübergabe geht es in erster Linie darum, den Zustand der Wohnung zum Zeitpunkt der Übergabe zu dokumentieren. Meist knüpft sich daran die Rückzahlung einer vom Mieter geleisteten Kaution, die ganz oder teilweise einbehalten werden kann, wenn die Wohnung Beschädigungen oder einen das zugestandene Maß überschreitenden Verschleiß aufweist.

Manchmal herrschen dabei bei Mietern und Vermietern unterschiedliche Auffassungen darüber, was Abnützung und was Schaden ist. in diesem Zusammenhang ist es wichtig, die maßgeblichen Details sachlich richtig und mit Fotos zu dokumentieren, um sie dann später, wenn vor Ort keine Einigung erzielt werden konnte, mit unseren Juristen des Österreichischen Haus- und Grundbesitzerbund Steiermark klären zu können.

Der Ablauf

Sie rufen uns an unter 0316/82 95 19 oder senden ein Email an office@hausbesitzer.at und vereinbaren einen Termin.

Der Sachverständige kommt vor Ort und dokumentiert mit Kamera den Zustand der Wohnung. Sie erhalten einen PDF-Ausdruck inklusive Fotos und das Wohnungsübergabeprotokoll per E-Mail.

Diese Dateien (Wohnungsübergabeprotokoll und die Fotos vom Sachverständigen) dienen im Streitfall als Beweismittel.

Kosten

Für die Dokumentation und Begleitung bei der Übergabe einer Wohnung (50m²) in Graz ist folgendes zu bezahlen:
€ 150,- exkl. MWSt. (Pauschal-Honorar inkl. Fahrtkosten)

Ihre Vorteile

  • Gemeinsame Durchführung der Wohnungsübergabe mit dem Sachverständigen
  • Führung eines Vor-Ort-Protokolls (Formular)
  • Aufnahme und Fotodokumentation des Wohnungszustandes und etwaiger Wohnungsmängel
  • Aufnahme der Verbrauchszählerstände
  • Dokumentation der Schlüsselrückgabe
  • Das Protokoll samt den Fotos wird Ihnen per E-Mail übermittelt

Weiters haben Sie die Möglichkeit, den Sachverständigen mit einer Kostenschätzung zu beauftragen, die Ihnen eine gute Übersicht über die voraussichtlichen Reparaturkosten gibt.

Zurück

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cokkies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.